Abschied des Trainingsleitertrios in Kaiserslautern

Wir nehmen Abschied von unserem Trainingsleitertrio in Kaiserslautern.

Über viele Jahre hinweg haben Sebastian Ungefehr, Stephan Weinberger und Annika Diehl als Bartists unseren Verein in außerordentlicher Weise unterstützt. Als sportliche Leiter war niemand näher an unseren Vereinsmitgliedern und hat sich für all das eingesetzt, was ein erfolgreiches Miteinander auszeichnet. Ihr unermüdliches Engagement, Neues in unserer Sportart Calisthenics zu erlernen und Erlerntes so weiterzugeben, dass es Menschen begeistert, war beispiellos. Es verkörperte all das, was Gemeinnützigkeit ausmacht und steht in jeder Hinsicht für den Begriff Ehrenamt. Vielen Dank für alles!

Doch mit jedem Ende gibt es auch einen Anfang. Max Kassera wird als langjähriges Vereinsmitglied und erfahrener Trainingsleiter in die Fußstapfen des Trios treten und mit ebenso viel Energie und Freude das Trainingsleben in Kaiserslautern zukünftig gestalten. Wir heißen ihn herzlich willkommen.